INTRALASE


INTRALASE LASIK

Die IntraLase LASIK ist eine neue Technologie zur Behandlung von Fehlsichtigkeiten wie Myopie, Hyperopie oder Astigmatismus. Die IntraLase LASIK Methode erlaubt es dem Chirurgen, einen Flap messerfrei (durch einen kleinen Einriss wird eines winziges Deckelchen auf der Oberseite der Hornhaut geöffnet) und in der gewünschten Qualität durch computergesteuerte Laserstrahlen zu präparieren. Von der Öffnung der Hornhautlamelle (Flap), dem wichtigsten Teil des Eingriffs, hängt der Erfolg der Operation ab. Indem der Flap durch Laserstrahlen statt mit dem Messer gemacht wird, werden Risiken vermindert. Die IntraLase LASIK Methode macht es möglich, den Flap individuell und patientengerecht anzulegen, was zum Erfolg des Eingriffs beiträgt.

Details

tags: